Tannenwald auf Glace

6 ca. 35 min


Zutaten

  • 1 Eiweiss à ca. 35 g
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Zucker
  • 2 EL Wasser
  • einige Tropfen grüne Lebensmittelfarbe
  • 12 Haselnussstängeli
  • farbige Nonpareilles
  • 12 Zuckersternchen
  • 1 Block FRISCO Vanille Rahmglace
  • 2 EL Kokosraspeln

Zubereitung

  1. Eiweiss mit dem Salz sehr steif schlagen. Zucker und Wasser aufkochen, köcheln bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Zuckerwasser langsam unter Schlagen beigeben, weiterschlagen bis der Eischnee glänzt. Lebensmittelfarbe daruntermischen, Masse weiterschlagen bis sie ausgekühlt ist. Masse in einen Einwegspritzsack geben. Eine Spitze von ca. 12 mm wegschneiden.
  2. Backofen auf 100 Grad vorheizen. Oberes Drittel der Haselnussstängeli wegschneiden. Wellenförmig Tannen auf das Backpapier spritzen. Guetzli mit der Schnittstelle unten in die Tannen drücken. Mit Nonpareilles und Zuckersternchen garnieren. Tannen ca. 1-1 ½ Stunden in der Ofenmitte trocknen lassen. Ofen ausschalten, Tannen im leicht geöffneten Ofen auskühlen lassen.
  3. Glaceblock auf eine Platte geben. Mit einem Haselnussstängeli Vertiefungen vorformen. Tannen in die Vertiefungen drücken. Mit Kokosraspeln garnieren. Sofort servieren.

Tipp: Anstelle von Kokosstreusel geröstete gehackte Mandelstifte verwenden.


Zu allen Rezepten